Selbständig mit Harper & Fields

Harper & Fields

Das Harper & Fields Konzept für eine erfolgreiche Selbständigkeit gibt es in 2 Versionen:

Sie möchten nebenberuflich bei freier Zeiteinteilung und vollkommen risikolos dazuverdienen? Werden sie ein „travelling tailor“ und besuchen sie ihre Kunden im Büro oder zu Hause. Nach Terminabsprache beraten sie ihre Klientel bezüglich der Stoffauswahl und Schnitte. Sie arbeiten ohne Fixkosten und absolut frei und selbstbestimmt.

Ihre Voraussetzungen: Spaß an Mode und Umgang mit Menschen. Arbeitsbereitschaft auch am Abend oder am Wochenende.

Sie möchten ein eigenes Atelier an einem attraktiven Standort? Gründen Sie einen „Harper & Fields Retail Store“. Wir suchen gemeinsam mit Ihnen einen attraktiven Standort. Hierbei kommen 1a Lagen, aber auch B-Lagen in Frage, insofern bestimmte Standortfaktoren berücksichtigt sind. Sie bestimmen den Grad Ihrer Investition. Als Faustformel gelten 600-900 €/m2.

Ihre Vorraussetzung: Neben dem Spaß an hochwertiger Mode der unbedingten Motivation Dienstleistung auf hohem Niveau zu erbringen, gehört ein vernünftiger Umgang mit wirtschaftlichen Ressourcen zu Ihren Eigenschaften.

Gegenüberstellung

Herkömmliches Franchisesystem Harper & Fields Lizenzsystem
Einstiegskosten ab 10.000,- € entfällt
Investitionssumme ab 25.000,- € 4.950,- €
Finanzierung auf Anfrage
Werbegebühr ca. 5% v.Umsatz entfällt
Franchisegebühr ca. 5% v. Umsatz entfällt
Meldepflicht Umsatz entfällt
Lieferantenbezug indirekt direkt
Zeitaufwand hauptberuflich auch nebenberuflich
Vertraglich Mindestgebühr ab ca. 249,- € monatlich entfällt
Startzeitpunkt abzustimmen mit Franchisegeber sofort
Eröffnungswerbung Kosten entfällt
Eigenverbrauch ist limitiert wird zusätzlich subventioniert