Presse

„They are back“!

Nachdem sich Gründer Jörg Messerschmidt aus dem einst florierenden Unternehmen zurückzog wurde es still um den einstiegen Branchenprimus Harper & Fields.

Nun kehrt Messerschmidt mit dem Harper & Fields Lizenzsystem zurück! Das Ziel ist es bis zum Ende des nächsten Jahres erneut Marktführer nach Niederlassungen zu werden.

Das Lizenzsystem wurde einer gründlichen Überarbeitung unerzogen und zeichnet sich durch maximale unternehmerische Freiheit für die Lizenznehmer aus. Dies in Verbindung mit höchster Produktqualität bei gleichzeitigem Entfall jeglicher Fixkosten und Gebühren sollen das Wachstum beschleunigen.

„Die Erfahrungen der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass ein System nur erfolgreich wachsen kann, wenn der Druck auf die Partner so niedrig wie möglich ist. Dies in Verbindung mit wirtschaftlichem Erfolg verursacht die Dynamik mit der wir in kurzer Zeit eine Führungsrolle a Markt einnehmen werden“, so der Geschäftsführer des Unternehmens Jörg Messerschmidt.

Produktionsseitig ist bei einer Mitarbeiterzahl von ca. 180 in der Fertigung und 20 Bürokräften dafür gesorgt auch hohe Kapazitäten abfangen zu können. Die Verarbeitungsqualität ist wie bekannt enorm hoch.

Die ersten 20 Neueinsteiger erhalten einen Einstiegsbonus, auch bei nebenberuflicher Gründung.